Ausschreibung

Informationen zum Download

Ausschreibung und Athletenerklärung als PDF

Veranstaltungsort

Bootsclub Nordhorn, Heseper Weg 52, 48529 Nordhorn

Veranstaltungen

Staffeltriathlon (0,5/20/6) 13:15 Uhr
Triathlon (0,5/20/6) 14:00 Uhr

Organisationsbeitrag

Staffeltriathlon 30- €
Volkstriathlon 25,- €

Klasseneinteilung

Läufe Altersgruppen Teilnehmerlimit
Staffeltriathlon ab 16 Jahre (Jahrgang 2003 und älter)
 Ansprechpartner für Sportler/innen mit Behinderung siehe unten. 50
Volkstriathlon ab 16 Jahre (Jahrgang 2003 und älter) 150

Auszeichnungen und Prämien

Für die drei Schnellsten jeweils Pokal und Urkunde (Urkunden können aus dem Internet nachgedruckt werden).

Altersklassenwertung


Beim Staffel- und Volkstriathlon erfolgt keine Altersklassenwertung.

Alle Auszeichnungen und Prämien müssen persönlich entgegengenommen werden. Es erfolgt keine Nachsendung.

Der Organisationsbeitrag wird mit der Online-Anmeldung fällig. Sollten die Angaben fehlerhaft sein, erlischt das Startrecht.

Details und Anmeldung

Leistungsumfang

Folgende Leistungen sind im Organisationsbeitrag enthalten

  • Teilweise abgesperrte Radstrecke
  • Zeitnahme mit Transponder
  • Startnummer
  • Badekappe
  • Radrahmennummer
  • Wettkampfverpflegung
  • Veranstalter-Haftpflichtversicherung
  • Verbandsabgaben
  • Arzt und Sanitätsdienst
  • Ergebnis- und Online-Urkundendienst
  • Sachpreise für die Sieger und die Platzierten
  • Finisher-Präsent

Anmeldung

Nach Prüfung der Online-Anmeldung erfolgt eine Meldebestätigung per E-Mail und Eintrag in die Starterliste.

Die Online-Anmeldungen für eine Triathlon-Veranstaltung von Jugendlichen unter 18 Jahren setzt voraus, dass die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorliegt.

Ummeldungen

Ummeldungen sind bis zum 23. Juni möglich. Danach sind keine Änderungen mehr möglich. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 5,00 € und ist am Veranstaltungstag zu entrichten.

Meldeschluss/Nachmeldungen

Meldeschluss ist am Samstag 23. Juni 2019 bzw. bei Erreichen des Teilnehmerlimits. Deshalb wird dringend eine frühzeitige Meldung empfohlen. Sollte das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht sein, können Nachmeldungen am Veranstaltungstag ab 11:00 Uhr erfolgen.

Ausgabe der Startunterlagen

Abholung der Startunterlagen am Sonntag, 07. Juli 2019 ab 10:00 Uhr im Startbüro auf dem Aktionsplatz des BCN.

Ausrüstung

Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie dem Regelwerk entspricht. Das Tragen der mit den Startunterlagen ausgehändigten Badekappe beim Schwimmen ist zwingend. Beim Radfahren besteht eine Helmpflicht (DIN-Normen entsprechender radspezifischer Helm).

Ablauf

Umweltschutz

Auf allen Strecken ist das Entsorgen von Abfall (Gelverpackungen, leere Flaschen, etc.) verboten und wird mit der Disqualifikation geahndet. Der Abfall muss in den dafür vorgesehenen Behältern entsorgt werden.

Wettkampfbesprechung

Eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Start findet eine Wettkampfbesprechung statt. Die Teilnahme ist Pflicht! Änderungen der Startzeiten sind möglich.

Startnummer

Die Startnummer ist nicht übertragbar. Sie ist nach dem Schwimmen anzulegen und während des Radfahrens auf dem Rücken und beim Laufen auf der Trikotvorderseite zu tragen. Es empfiehlt sich daher ein Startnummernband.

Zeitnahme

Gemessen wird mit einem Transpondersystem. Für die Aktivierung der Zeit-/Zwischenzeit an den Messstellen ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Jede/r Teilnehme/r, jede Staffel erhält zwei Transponder. Ein Transponder wird am Laufschuh befestigt. Mit diesem Transponder wird die Zielzeit gemessen. Der zweite Transponder wird auf dem Helm geklebt. Dieser ist für die Ermittlung der Zwischenzeiten zuständig. Für die ordnungsgemäße Befestigung ist jede/r Teilnehmer/in selber verantwortlich. Die Bereitstellung des Transponders ist im Organisationsbeitrag enthalten.

Staffel

Eine Staffel besteht aus 3 Startern (1 Schwimmer/in, 1 Radfahrer/in, 1 Läufer/in). Die Besetzung mit 2 Startern ist auch möglich, dabei dürfen keine zwei Disziplinen direkt nacheinander absolviert werden.
Es werden pro Staffel zwei Zeitnahmetransponder und zwei Startnummern ausgegeben.
Kein/e Teilnehmer/in auf der Schwimmstrecke darf aus Sicherheitsgründen jünger als 16 Jahre sein, weil in einem offenen Gewässer geschwommen wird.

Abbruch des Wettkampfes

Bricht ein Teilnehmer seinen Wettkampf während oder nach dem Schwimmen ab, ist der nächste Ordner/Helfer zu informieren. Bei Abbruch während des Radfahrens und des Laufens ist ebenfalls der nächste Kampfrichter zu informieren. Die Kosten für ggf. eingeleitete Rettungsmaßnahmen hat ansonsten der jeweilige Athlet zu zahlen.
Bricht ein Staffelteilnehmer den Wettkampf ab, ist der Wettkampf für diese Staffel beendet.

Siegerehrung

Im Anschluss an die Wettkämpfe.
Zusätzliche Ehrung für die Teilnahme von Sportler/innen mit Behinderung.

Urkunden/Ergebnislisten

Die Urkunden und Ergebnislisten werden am Tag nach dem Wettkampf unter www.nordhorner-triathlon.de zur Verfügung gestellt. Aus diesem Grund erfolgt kein nachträglicher Versand.

Wichtige Hinweise und Haftungsausschluss:

Der Wettkampf wird nach den Ordnungen (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung) der Deutschen Triathlon Union (DTU) durchgeführt. Es gilt die Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung. Die Ordnungen können unter www.dtu-info.de eingesehen werden.
Die Straßenverkehrsordnung (STVO) ist einzuhalten. Es gilt unbedingtes Rechtsfahrgebot, auch auf dem abgesperrten Teilstück. Windschattenfahren ist nicht erlaubt.
Den Anweisungen von Polizei, Feuerwehr, Wettkampfrichtern, Ärzten, Streckenposten und Helfern ist unbedingt Folge zu leisten. Nichtbeachtung führt zur Disqualifikation.
Der Veranstalter, seine Organe und Helfer übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl sowie anderen Schadensfällen. Die Teilnehmer sind für die technische Sicherheit ihrer regelkonformen Ausrüstung selbst verantwortlich.
Mit der Anmeldung werden die DTU-Ordnungen, die Bedingungen dieser Ausschreibung einschließlich des Haftungsausschlusses und der Athleten-Erklärung anerkannt.

Sollte der Triathlon wider Erwarten nicht durchgeführt werden können, findet ein Duathlon statt.

Streckenhinweis

Schwimmen

Vechtesee, Rundkurs, Wasserstart

Radfahren

Asphaltierte und gepflasterte Wendepunktstrecke. Es gilt die Straßenverkehrsordnung (STVO) und unbedingtes Rechtsfahrgebot, auch auf dem gesperrten Teilstück.

Laufen

Rundkurs um den Vechtesee

Auf den Laufstrecken werden Getränke angeboten. Im Zielbereich werden die Sportler/innen mit Getränken und Obst versorgt. Auf der Radstrecke wird keine Verpflegung angeboten. Trinkbecher, Flaschen, Gelverpackungen etc. dürfen nur in dafür vorgesehenen Behältern entsorgt werden.

Weitere Infos um den Nordhorner Triathlon

Sanitäre Anlagen

Duschen und Toiletten sind ausgeschildert. Es gibt keine bewachte Kleiderbeutelaufbewahrung.

Sanitätsdienst

Ein Arzt in der Wechselzone. 
Den Rettungs- und Sanitätsdienst übernimmt die DLRG.

Veranstalter

Stadt Nordhorn, BC Nordhorn, LC Nordhorn, SV Vorwärts Nordhorn

Ansprechpartner

Veranstaltung
Marina Flim, marina.flim@nordhorn.de

An-, Ummeldungen
Ludger Fortmann, l.fortmann@ewetel.net

Menschen mit Behinderungen
Martin Olthaus, martin.olthaus@onlinehome.de, 0173 3641477
Dieter Dinkhoff, ddinkhoff@lebenshilfe-nordhorn.de, 05921 806512

Menü